Reisen

20. Juni 2016

Auswahl filtern:
4 Bilder Image

Anflug auf Stuttgart

20. Juni 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Roman    Familie    Unterwegs    Reisen   

Und ein Treffen mit den Stuttgartern. Spontan hat es geklappt die ganze Stuttgarter Familie zu treffen. Sehr fein und unerwartet. Aber schön, wenn es so spontan möglich ist.

Love
Galerie Image

Plaisier für Vier am Strassergut

17. Juni 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Our Dog    Cats & Dogs    Kochen    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen    Entdeckt    Beautiful   

Als Geburtstagsgeschenk für Werners 50er gab es von uns ein Plaisier für Vier. Ein Dinner am Strassergut in Zistersdorf von den beiden Gastronomieaussteigern (Sven und Felix Strasser), die in Wien den Wiener Salon im ersten Bezirk erfolgreich betrieben haben. Und sie haben sich hier etwas außerhalb der Stadt in einem schönen Landhaus ein feines Idyll geschaffen. Mit zwei Gästezimmern und Dinnern in den Privaträumlichkeiten. Beim Plaisier für Vier ist man hier nur zu viert und wird von den beiden Gastgebern von A-Z verwöhnt. Auf einer sehr persönlichen Ebene - wie, wenn man bei Freunden eingeladen ist. Aber mit außergewöhnlichen Gaumenfreuden. Nachdem wir unser Gebäck (soviel hatten wir ja für einen Nacht nicht mit dabei) auf die Zimmer gebracht haben, wurden wir durch den Garten geführt. Nicht ohne einem Gläschen in der Hand und ein paar kleinen gereichten Leckereien. Noch vor dem Essen genossen wir einen weiteren Drink auf der Terrasse bevor wir zum Essen gebeten wurden - an einem zentralen und liebevoll gedeckten Tisch. Hier kosteten wir uns durch 8 Gänge samt Weinbegleitung durch. ...

Love
Galerie

Urlaubsausklang

20. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Kochen    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen    Video   

Eine schöne und entspannte Urlaubswoche mit sehr lieben Freunden liegt hinter uns. Viele Touren, Erlebnisse und Genussmomente haben wir erlebt. Hier in diesem Video habe ich etwas von der Stimmung eingefangen. Fazit: Mallorca ist eine sehr schöne Insel mit vielen Ausflugszielen. Freilich nicht ganz so vielseitig oder kulinarisch wertvoll wie etwa die Toskana oder Amalfiküste. Aber auf jeden Fall einmal einen Urlaub wert. Wenn man sich möglichst abseits der Touristenströme bewegt und eher die ruhigeren und weniger bekannten Destinationen ansteuert um die Seele baumeln zu lassen. Aber auch das geht auf Mallorca! Und wir sind sicher, dass wir noch das eine oder andere Highlight der Insel übersehen oder ausgelassen haben. Vielleicht ein anderes mal ...

Love
Galerie Image

Quer über die Insel

20. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Unterwegs    Reisen   

Die Mitte und den Osten haben wir von Mallorca hinbekommen, der Westen ist sich leider nicht mehr ausgegangen. Dieser soll aber ohnehin eher etwas touristischer sein - insbesondere im Sommer. Diesen konnte ich vor 3 Jahren im Frühjahr im Ramen einer Jurysitzung etwas erkunden (siehe hier, hier und hier). Soller hatte ich in sehr guter Erinnerung, da ich damals einen Markttag erwischt hatte, die quer über die Insel immer wieder in anderen Orten 1-2x wöchentlich stattfinden. Diesmal hatten wir leider nicht das Glück, bzw. haben keinen angesteuert. Aber dennoch war Soller wieder sehr nett. Mit den kleinen Gässchen und der Straßenbahn, die vom Hauptplatz bis zum Hafen in rund 3 Kilometer führt. Auf einen Tipp von Peter und Karli, die ja vor kurzem erst auf Mallorca waren, steuerten wir noch das Bergdorf Valldemossa an - versteckt und in den Bergen gelegen. Auch sehr nett, aber die Temperaturen waren hier wegen der höheren Lage doch schon um einiges geringer als direkt am Meer.

Love
Galerie Image

Statt Haubenküche Geburtstagsgrill

19. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Feste feiern    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen   

Was wünscht man sich im Urlaub zum Geburtstag? Ein außergewöhnliches Essen mit guten Freunden vielleicht? Und genau das haben wir hinbekommen. Wenn auf der Speisekarte auch keine Haubenküche zu finden war, war es dennoch ein sehr gelungener Abend inklusive Geburtstagskuchen. Ein selbstgepflückter Blumenstrauß vom Wegrand, Fleisch vom ortsansässigen Fleischer und ein sehr netter Grillabend mit lieben Freunden. Das Salz zum Steak haben wir uns einfach aus der Nähe vorort besorgt. Nämlich original Flor de Sal d‘es Trenc, was nur rund 10 Kilometer von unserem Domizil entfernt liegt. Leider nicht gleich direkt von den riesigen Salzbergen sondern 'nur' im Shop daneben. Anschließend ging es dann noch einen Abstecher zum Meer auf einen Drink bevor abends dann das Fleisch auf den Grill wanderte! So lässt sich ein Geburtstag auf jeden Fall gut begehen - auch, wenn es ein ganz besonders runder ist! Happy Birthday, Richard! Auf noch viele schöne Momente gemeinsam mit dir! Ich freue mich darauf.

Love
Galerie Image

Ab in den Norden

18. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Unterwegs    Reisen    Entdeckt   

Im Nordosten der Insel befindet sich ein entfernt gelegener Leuchtturm, den man nur mittels einer langen und engen Hochstraße erreicht. Leider haben wir es nicht bis ans Ende geschafft, da die Parkplätze ziemlich limitiert zu sein scheinen und man davor etwas länger auf die Zufahrt warten hätten müssten. Auf allgemeine Befindlichkeit hin wurde kurzerhand gewendet und dann von ein paar kleineren Parkplätzen entlang der nah am Abgrund befindlichen Straße geparkt und gefotospottet. Im Endeffekt nicht viel mehr als blauer Himmel, Steine, ein paar Pflänzchen und das weit darunter liegende Meer. Die Farbzusammenstellung in den unterschiedlichen Blautönen machten diesen Ausflug allerdings zu einer der blauen Stunden in unserem Urlaub. Danach ging es zu ein paar entlegenen und nicht überlaufenen Stränden und einem ebenso blauen Meer. Die Insel kann optisch auf jeden Fall etwas. Wenn da nur nicht soviele (deutsche) Touristen wären, derer man sich leider fast nirgendwo entledigen kann. Bis hin zu den radikalen Radfahrern, die rücksichtslos an den Autos und Passanten vorbei rasen. Entschleunigung ist doch bitte etwas anderes. ...

Love
Galerie Image

Palma de Mallorca

17. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen   

Heute sind wir in die Hauptstadt der Insel gefahren. Mit dem Auto von Es Llombards circa 40 Minuten entfernt. Palma de Mallorca erinnert sehr stark an Barcelona. Die gesamte Architektur ist sehr ähnlich - und sogar eine La Rambla mit Baumallee gibt es hier. Der Flair einer Großstadt mit einer sehr imposanten Kathedrale an der Küste und einem sehr großen Hafen, wo jede Menge Touristen täglich ankommen und wieder weiter fahren. Das Inselradio (in deutsch) berichtet auch immer wieder, welche Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen oder zu erwarten sind.

Love
Galerie Image

Mallorca und das blaue Meerwunder

16. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen   

Wirklich sehr überraschend ist, wie blau das Meer hier rund um die Insel erscheint. So kennt man dies meist nur von karibischen Inseln. Heute ging es bei unserem ersten Ausflug der Küste entlang und später wieder quer durch das Land retour zu unserer Finca. Hier erkennt man sofort, wo sich die großen Hotelketten befinden, denn in den Ortskernen sind dann meist Lokal an Lokal gereiht mit jeder Menge Spielwaren und Badesachen-Geschäften. Diese Orte haben wir künftig gemieden und uns eher in den weniger touristischen und etwas abgelegenen Fischerdörfchen eingefunden. Das gut am eigenen Haus mit einer Top Küchenausstattung, Essplätzen und Outdoorküche samt Grill ist, dass man sich immer wieder gut zurück ziehen kann und nicht unbedingt auf Lokalschau sein muss. Noch dazu, wenn jeder von uns auch ein passionierter Hobbykoch ist und es völlig egal ist, wer den Kochlöffel schwingt. Der Grill tut sein übriges hinzu und am Rande des Pools lässt es sich wunderbar quatschen oder mal entspannen und lesen.

Love
Galerie Image

Urlaub ist da

15. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Essen    Genuss    Unterwegs    Reisen   

Gemeinsam mit Peter, Karli, Werner und Marcus haben wir unseren Urlaub geplant und begeben uns erstmalig auf die spanische Insel Mallorca, die auch als weiteres deutsches Bundesland gehandelt wird. Allerdings hört man von vielen Reisenden, dass der Ruf schlechter als die Insel ist, die viele schöne Platzerl bieten soll. Wir haben und via Airbnb ein Haus (Finca) in einem kleinen abseits gelegenen Örtchen namens Es Llombards gemietet, wo wir es uns heute nach der unkomplizierten Anreise und gerade noch rechtzeitigen Plünderung eines Supermarktes gemütlich machen. Schön ist es und eine nette Wahl haben wir getroffen. Schon steht der Begrüßungsdrink auf dem Tisch und es kann mit der Erholung losgehen! Witzig ist, dass wir genau dieses Haus etwas später dann bei einem lokalen Makler angepriesen finden. ...

Love
Galerie Image

Das war Madrid

08. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Unterwegs    Reisen    Video   

Heute geht es abends wieder mit dem Flieger zurück nach Wien. Davor werden aber noch den Prado und das Reina Sofia ausgiebig besichtigt. Da hier Fotografierverbot herrscht, auch etwas weniger Bilder. Dafür aber ein kurzes Video mit einem Querschnitt und ein paar netten bewegten Eindrücken unserer Madrid-Wochenendes. Schön wars. In Madrid kann man wirklich etwas erleben, auch, wenn das Wetter leider nicht 100prozentig perfekt war. Aber wenn es nicht zu heiß ist, dann ist das ja insbesondere bei einem Stadtaufenthalt auch nicht so schlecht. Dennoch zeigt sich jeder Stadt im Sonnenschein von einer noch besseren und schöneren Seite. Aber und hat es gefallen und wir kommen sicher wieder einmal.

Love
Galerie Image

Genuss in Madrid

07. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Essen    Unterwegs    Reisen   

Hier kann man neben der Kultur auf noch genügend kulinarisches erleben. Neben einer Reihe Foodmarkets, wo es neben jeder Menge frischer Lebensmittel auch immer kleine Tapas oder etwas zum Trinken gibt, sind sonst auch sehr viele Bars uns Geschäfte vorhanden. Da merkt man wieder, dass die Spanier, Italiener und Franzosen halt in Punkto kulinarischer Lebensqualität halt schon einiges in die Wiege mitbekommen haben. Zum Beispiel im Mercado San Antōn. Ein feiner Genusstempel im Bezirk Chueca, wo es auch jeder Menge Bars, Restaurants und Geschäfte gibt. Tagsüber haben wir dann den Königspalast einen Besuch abgestattet. Zwar etwas steril aber dennoch ganz interessant anzusehen. Abends haben wir dann unser Geburtstagsessen in einem 2-Michelin Sterne Lokal namens Ramon Freixa.

Love
Galerie Image

Tagesausflug nach Toledo

06. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Freunde    Kochen    Essen    Unterwegs    Reisen    Video   

Nur eine knappe Stunde mit dem Zug außerhalb von Madrid liegt Toledo. Nicht besonders groß, aber dennoch sehr beeindruckend. Toledo ist ein kleines Städtchen, welches auf einer im Landesinneren gelegenen Halbinsel liegt und daher gut zu verteidigen war. Rund um die Stadt gibt es einen natürlichen Graben, wo im Dreiviertel-Kreis der Tejo fließt und von hier bis nach Lissabon fließt. Besonders interessant und überraschend war für und die Kathedrale. Sehr groß und mit jeder Menge Kunstschätze. Außerdem war gerade ein Gastronomie-Schwerpunkt mit einer netten Ausstellung, wo einige Bilder rund um die Darstellung von Essen thematisiert wurden. Sozusagen Foodporn noch vor Blogs und Instagram 😊 In dem Video, findet ihr einen kurzen Überblick mit einigen der ausgestellten Bilder.

Love
Galerie Image

Wochenende in Madrid

05. Mai 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Unterwegs    Reisen   

Gestern noch in Berlin geht es heute gleich weiter nach Madrid. Gemeinsam mit Werner & Marcus haben wir uns ein Airbnb Appartement in Madrid gecheckt und machen bis zum Sonntag Madrid unsicher. Inklusive diverser Geburtstagsessen. Außerdem haben wir einen Ausflug nach Toledo geplant und natürlich den einen oder anderen Besuch im Museum. Und diversen Tapas-Bars 😊

Love
Galerie Image

Noch einmal, Berlin

04. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Unterwegs    Reisen    Entdeckt    Streetart    Video   

Die Zeit und Pausen werden genutzt um auch die Stadt wieder einmal zu durchforsten. Wieder in die Innenstadt und Berlin Mitte. Wo sich mittlerweile eine etablierte Gemeinde eingenistet hat und an vielen Ecken ihren unverkennbaren Lifestyle hinterlassen hat und viel Ursprüngliches verdrängt hat. Und doch gibt es auch hier noch die Ecken, wo man zwischen Graffitis mäandert und den ursprünglichen Flair dieses Stadtteils noch erfahren kann. Zwar hauptsächlich als Touristenattraktion - aber immerhin. Einige dieser Dinge bleiben immerhin als Kulturdenkmal bestehen und werden sozusagen unter Denkmalschutz für die Nachwelt eingefroren - was ja auch ein gewisser Vorteil ist. ...

Love
Galerie Image

Eindrücke von der RPTEN

02. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Events    Unterwegs    Reisen    Entdeckt    Fun    Video   

Die RPTEN ist die 10. Republica, die sich in den vergangenen 10 Jahren von einer kleinen Bloggerkonferenz zu einer top organisierten Internetkonferenz entwickelt hat. 7.000 Besucher sind für die kommenden 3 Tage hier angemeldet. Und neben dem Treffen von anderen Bloggern bzw. Leuten, die mit Digital und Internet beruflich zu tun haben (auch einige aus Österreich sind hier traditioneller Weise immer wieder mit dabei) gibt es mittlerweile auch viele Vorträge von international gefragten Guestspeakern. Unter anderem has Sascha Lobo hier immer wieder eine große Bühne und hält mit seinen launigen Vorträgen dem Auditorium immer wieder einen kritischen Spiegel vors Gesicht. Aber auch Wistleblower Edward Snowden war in einer Video-Liveschaltung (wo ich leider keinen Platz mehr im überfüllten Raum ergattern konnte) samt QA-Session zugeschaltet. ...

Love
Galerie Image

Remmi Demmi in Berlin

01. Mai 2016 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Unterwegs    Reisen    Entdeckt    Streetart   

Es ist was los am 1. Mai in Berlin. Auf dem Weg zur RPTEN (die 10. Republica – eine renommierte Blogger und Digitalkonferenz in Berlin) bin ich schon einen Tag früher nach Berlin gefahren, um neben der Konferenz auch noch etwas Zeit für das durchforsten der Berliner City zu haben. Das ausgewählte Hotel Michelberger liegt in Kreuzberg und damit nicht mitten im Zentrum von Berlin – aber dennoch irgendwie mittendrin. Kreuzberg ist ein eher alternativer Bezirk Berlins, der sich aber gerade stark entwickelt. Arbeiter, Zuwanderer und viele Links-Alternative fühlen sich hier zu Hause. Aber auch viele junge Leute zieht es hier hin. Insbesondere auch deshalb, weil hier die Mieten noch günstig sind, die man sich in den früheren günstigen Stadtbereichen wie Berlin Mitte oder Prenzlauer Berg nicht mehr leisten kann oder will.  ...

Love
Galerie Image

Workout in London

08. März 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Unterwegs    Reisen    Diverses   

Für einen großen internationalen Pitch (so nennt man das, wenn mehrere Agenturen sich für einen Werbeauftrag bewerben und ihre kreativen Lösungen und Wege vorschlagen) haben sich ein paar Länder zusammen getan, um an den besten Lösungen zu arbeiten. Den Lead hatte die AMV BBDO in London. Vis-à-vis von ihrem Büro in Bank District gibt es das urbane städtische Hotel CitizenM. Mit zwar sehr kleinen, aber umso intelligenter eingerichteten Zimmern. Hier setzt man eher darauf, dass man sich nicht (nur) im Zimmer aufhält, wenn man in dieser großartigen Stadt verweilt. Aber auch hier ist alles da, was man so braucht. Und Filme, WLAN und eine 24-Stunden geöffnete Bar sind im Zimmerpreis inkludiert. Ganz nach den Bedürfnis moderner und offener Städtereisender eingerichtet. ...

Love
Galerie Image

London by Night

07. März 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Unterwegs    Reisen    Entdeckt    Beautiful   

Nach einem stressigen Arbeitstag, dem Flug nach London und der Anreise zum Hotel könnte man sich ja auch getrost an der Bar niederlassen, eine Kleinigkeit Essen und noch einen Schlummerdrink nehmen. Oder sich gleich ins Bett fallen lassen. Die Lichter einer Großstadt sind für mich aber wie Adrenalin und so muss ich noch meine Kamera schnappen und einen Rundgang durch die City unternehmen. Und London hat sich heute auch in den buntesten Lichtern ablichten lassen. Nachts in London entlang der Themse zu mäandern ist schon ein schönes Erlebnis. Wo sonst viele Touristen flanieren und auch so ein ziemlicher Tumult herrscht, ist es nun friedlich und fast menschenleer. Nur einige Jogger (es fällt im übrigen auf, wieviele Londoner inmitten der Stadt joggen) kommen einem entgegen und berittene Polizisten halten Streife. Und so führte mich mein Rundweg bis zum BigBen und Westminster Abbey wo ich dann wieder mit der U-Bahn Richtung Hotel zurück fuhr.

Love
Galerie Image

Anflug auf London

07. März 2016 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Unterwegs    Reisen   

Zum Businesskurztrip nach London unterwegs und dabei einen super Landeanflug mit perfektem Blick auf die nächtlich beleuchtete Londoner Innenstadt. Manchmal hat man eben Glück.

Love
Galerie Image

Wien in HDR

30. Dezember 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Unterwegs    Wien    Reisen    Entdeckt    Beautiful   

bei den letzten Rundgängen durch Wien habe ich immer wieder einmal ein paar Belichtungsreihen gemacht. Allerdings nie etwas damit angefangen. Die paar ruhigen Tage verschaffen einem auch den Freiraum sich damit ein wenig mehr auseinanderzusetzen und diese Fotos zu HDR-Bildern (High Dynamic Range) zusammen zu fügen. Mittels Software werden dabei jeweils Teile von unterbelichteten oder überbelichteten Fotos genommen um so einen größeren Dynamikumfang zu erreichen. Meist wirken solche Fotos aber sehr unnatürlich und künstlich. Das habe ich versucht so gut wie möglich zu vermeiden. ...

Love