Meinung

01. Juli 2015

Auswahl filtern:
3 Bilder Image

Jetzt aber: ein Pizzastein verpackt, wie er sein solle

01. Juli 2015 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Entdeckt    Meinung    Diverses   

Und siehe da – tataaatataaaaa – er ist unzerbrochen angekommen. Jetzt hat es angeblich der Chef höchstpersönlich eingepackt. Es ist also tatsächlich Chefsache, wenn man einen Pizzastein unversehrt per Post geliefert bekommen möchte. Insgesamt 4 Sendungen, einige Telefonate und am Ende hat ein wenig Luftpolsterfolie das unverhoffte Wunder geschafft. Danke!

Love
4 Bilder Image

Pizzastein – die Dritte

29. Juni 2015 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Kochen    Entdeckt    Meinung    Diverses   

Das ist schon eine Kunst. Dreimal eine Lieferung und schon wieder ein zerbrochener Stein. Kann man das glauben? Noch dazu, wenn man sich die Verpackung ansieht. Irgendjemand ist da besonders 'clever' bei der Packstation. Was immer es bringen soll, dass man obendrauf viel Papier packt, an den Seiten und auf der Unterseite aber nichts absichert. Kann ja mal passieren, aber wenn man schon dreimal einen neuen Stein an eine Adresse als Reklamation schicken muss, dann sollte man sich schon ein wenig mehr bemühen. Also wieder zum Telefon greifen und auf die nächste Lieferung hoffen.

Love

In Transdanubien, da hat man noch Platz

24. Juni 2015 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Hinter dem Rinderzelt im 22. Bezirk ist ein Möbel Ludwig auf die grüne Wiese gestellt worden. Unweit von IKEA, hinter Leiner und in der Nähe von Kika muss man sich die Kunden wohl durch Superlative angeln. Schon beim Betreten steigt einem der typische Geruch von Bröselholz und Kunststoff in die Nase. Und dann windet man sich durch eine gewaltige Anzahl voller Grauslichkeiten bis in die gesuchte Abteilung. Viel steht da herum – aber irgendwie sieht alles gleich aus. Und den guten Geschmack hat man ohnehin trotz viel Platz nicht mehr untergebracht. So richtig bääääh ist das.

Love

Bester Toast

23. Juni 2015 | Lesezeit: weniger als 1 Minute

Essen    Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Bei unserem letzten Besuch wurde er angekündigt und nun auch in die Tat umgesetzt. Also mussten wir uns natürlich auch von dem Versprechen selbst überzeugen. Unter "Hohensinn ́s Sandwich" soll mittels Büffelmozzarella mit Jamon de pata negra und schwarzem Trüffel so ein ganz besonderer 'Sandwich' werden. Nicht ganz, unserer Meinung nach. Auch, wenn die Zutaten vielversprechend sind, so wirklich sind unsere Geschmacksknospen nicht dabei angesprochen. Für 14 Euro könnte man da mehr vermuten. Auch die Art und Weise, wie der Toast angerichtet war ist nicht sehr raffiniert. Das nächste Mal dann doch lieber etwas klassisches wählen.

Love
5 Bilder Image

Fleischqualität

12. Juni 2015 | Lesezeit: ca. 2 Minuten

Kochen    Essen    Genuss    Entdeckt    Meinung   

Immer wieder hört man ja Berichte von den besonders guten Fleischqualitäten, Bio, artgerechte Haltung, Liebe, Dry aged und Co. Der 'Haken' an der Sache: diese angepriesene Qualität (insbesondere abseits von Supermärkten und Kettenfleischereien) haben einen wirklich stolzen Preis. Echtes Bio kostet eben. Aber die Supermärkte auch nicht blöd, werfen sich auf diese Welle kurzerhand drauf und verpacken (als qualitative Eigenmarke getarnt - Hofstädter - der wo so super sein soll) kurzerhand ihr Fleisch auch scheibchenweise. Was einem so im Regal als Fleisch in wirklich guter Qualität anschaut, muss sich dann am Griller und am Teller erst behaupten. ...

Love

Bad Luck

11. Juni 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Entdeckt    Meinung    Diverses   

Die Krux mit der Onlinebestellung. Oft funktioniert es ja ohne Probleme. Man macht sich schlau, vergleicht ein wenig und zickzacke, schon ist wieder etwas online bestellt. Und in vielen Fällen kommt das dann auch ganz unkompliziert in 2-3 Tagen an. Insbesondere, wenn man sich das ins Büro liefern lässt, dann muss man nachher nicht zur Poststelle pilgern um das Paket abzuholen. Kein Anstellen, kein Warten, kein Schleppen. Sehr praktisch. Im Fall von Amazon sind wir manchmal sogar überrascht, dass man am Nachmittag bestellt und am kommenden Vormittag das Paket erhält (Prime Next Day). Und das mit Waren die aus Deutschland versendet werden. ...

Love
Galerie Image

Schon wieder: diesmal im Prater

16. Mai 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Our Dog    Events    Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Vor 2 Tagen hab ich ja über die Demo auf der Wiener Ringstraße berichtet - und heute haben wir bei unserem Ausflug mit Ivy im Prater eine neuerliche Menschenmenge (Demo?) angetroffen. Zwar auch recht bunt, aber irgendwie wirkten die Massen nicht ganz so friedlich (trotz Peace-Zeichen) wie bei der Variante am Ring. Wir haben keinen bösen Vorfall beobachten können, vielleicht entstand dieser aggressivere Eindruck auch eher wegen der lautstarken Musik (Techno, BumBumBum und so). Und es ist natürlich auch immer jede Menge Alkohol (und das eine oder andere Gräschen wohl auch) im Spiel. Für oder gegen was hier auf jeden Fall spaziert wurde, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich geht es eher um ein kollektives Erlebnis. ...

Love
Galerie Image

Für mehr Freiheit

14. Mai 2015 | Lesezeit: ca. 2 Minuten

Events    Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Des einen Freude und Freiheit, ist des anderen beschnittene Freiheit und manchmal auch keine Freude. Heute wurde wieder einmal kräftig und but auf der Wiener Ringstraße protestiert. Gegen was eigentlich? Kann ich nicht so genau sagen - aber zumindest war auf dem ersten Wagen ein Schild zu sehen: Kaiserwiese für alle - wir sind die Stadt. So es sich darum handelt, habe ich einen Blick in die Petition geworfen, wo man unter anderem diesen Standpunkt nachlesen kann: ...

Love
Galerie Image

Genussfestival im Stadtpark

08. Mai 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Richard    Roman    Freunde    Our Dog    Cats & Dogs    Kochen    Essen    Genuss    Events    Unterwegs    Wien    Meinung   

Jährlich findet hier im Frühjahr das Genussfestival statt, bei dem jede Menge Aussteller in Zelten ihre Waren unter die Leute bringen. Vom Gin bis zum Würstel. Die Leute mögen es und Picknicken auf den Wiesen. Wir waren auch zum Drillclub von der AMA eingeladen und haben uns auf einem eigens abgesperrten Areal auf Picknickdecken gemütlich niedergelassen, um unseren genussvollen Abend zu beginnen (immerhin hatten wir im Anschluss noch eine Reservierung bei Konstantin Fillippou - mehr darüber im Kitch-n-Blog). ...

Love
6 Bilder Image

Essen abseits von Hip

05. Mai 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Kochen    Essen    Genuss    Wien    Entdeckt    Meinung   

Wir sind ja privilegiert und haben in unmittelbarer Nähe eine unfassbare Anzahl an Lokalen. Viele Neue aber auch ein paar Klassiker - und einiges dazwischen. Nicht jedes Lokal ist natürlich auf unserer Liste, mache besuchen wir zu wenig und viele haben wir wohl noch gar nicht entdeckt. Aber ein Lokal, das wir noch zuwenig besuchten ist das Hohensinn – geführt von Josef Hohensinn und seiner Frau in der Fuhrmannsgasse im 8. Bezirk. ...

Love
Galerie Image

Auslauf und gutes Wiener Essen

18. April 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Our Dog    Cats & Dogs    Kochen    Essen    Genuss    Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Ab und an geht es mit Ivy ja in den 17. Bezirk in die Hunde- und Freilaufzone am Schwarzenbergpark. Und so schlammig es da leider im Winter ist (wenn der Boden nicht gerade gefroren ist), so saftig grün ist die große Wiese, wo die Hunde ungeniert und völlig offiziell frei herum toben können. Manchmal fast schon zu weitläufig, so dass sich nicht immer ein Hundespiel ergibt. Aber mit Frisbee und dem bergauf/bergab lässt sich ein Hund auch so ganz gut beschäftigen. ...

Love
4 Bilder Image

Postkuriosität

02. April 2015 | Lesezeit: ca. 1 Minute

Unterwegs    Entdeckt    Meinung    Diverses   

Vor ein paar Tagen war wieder so eine Post-Benachrichtigung im Postkastl. Darüber freue ich mich ja besonders, denn man muss es erst mal schaffen zu Postöffnungszeiten auf die Post zu kommen. In der Regel versuche ich das zu vermeiden und lasse mir die meisten Dinge (wenn möglich) ins Büro schicken. Wie die meisten wahrscheinlich. Absender stand natürlich keiner drauf und so weiß man nicht einmal, ob das Paket dringend ist, man nur vergessen hat, dass man was bestellt hat und sich dann entsprechend freut oder es sonst was ist. Großartig auch die Location, wo das Paket diesmal abzuholen ist. Die werden ja immer kurioser. ParsNet ist der Ort zum Abholen und ist ein persisch oder iranisch geführtes Lokal mit entsprechend buntem Auslagendekor. Hier gibt es von Reis über Bohnen, Telefonen, Modems, Kopierer eben auch mein Packerl zum Abholen. Noch viel verwunderter war ich, als ich gesehen habe, dass es sich um ein flaches Kuvert handelt, das wohl ganz easy ins Postkastl gepasst hätte. Na super - aber man freut sich doch immer, wenn man den Samstag Vormittag mit Postwegen verbringen kann. Im Packerl war dann der Objektivdeckel, den ich bei Wolfi vergessen hatte – also noch dazu was total Wesentliches und Wertvolles. Dafür mit einem Gruß vom Osterhaserl1. *lol* Warum auch immer das nicht über den normalen Postweg gegangen ist. Wer's versteht ... ...

Love
4 Bilder Image

The Brickmakers

16. März 2015 | Lesezeit: ca. 3 Minuten

Kochen    Essen    Genuss    Unterwegs    Wien    Entdeckt    Meinung   

Kaum offen und schon waren wir da. In der neuen Dependance vom Charlie Ps und als Nachfolger von BigSmoke am Donaukanal, wo es ja jede Menge geräucherte Fleischgerichte gab. Diesmal in einem eigenen komplett neu hergerichtetem Lokal 7. Bezirk: dem Brickmakers. Neben den Klassikern Pastrami, Pulled Beef oder Pulled Pork gibt es hier passend auch jede Menge Cirders und Craft Beer zur Auswahl – quasi ein Paradies für Männer. ...

Love