01. März 2019
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Unser Business Meeting war heute Nachmittag zu Ende und Richard ist bereits in London gelandet. Also nach den letzten Verabschiedungen und noch ein paar Business Talks ging es mit dem Taxi zu unserem Hotel nach East End. Dieser Stadtteil hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt und zeigt viele junge Londoner an. Noch vor wenigen Jahren galt das Londoner East End als dreckig und gefährlich. Niemand wollte hier wohnen. Dann kamen die Hipster – und inzwischen explodieren die Mieten.    weiterlesen ... » Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

2 1/2 Tage intensive Konferenz. Etwas anstrengend, den ganzen Tag downunder im Ballroom des Hilton Bankside zu verbringen. Die einzelnen Vorträge sind aber allesamt interessant und auch die Technik ist gut gemacht. Aber es tut auch gut nach dem Ende eine schnelle Runde zum Entspannen durch die Stadt zu laufen. Diesmal Richtung Big Ben vorbei am London Eye, bevor es abends dann zum Essen ins Globe Theater geht.    Artikel kommentieren »

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Beruflich verschlägt es mich diese Woche nach London. Und zwar, um uns mit anderen Kollegen aus dem BBDO Network zu treffen, gegenseitig voneinander zu lernen, Trends zu erkennen und nutzen sowie Kontakte zu knüpfen. Unser Quartier und die Konferenz findet im Stadtgebiet 'Bankside' statt. Ein ganz guter Ausgangsort, um nach und vor Konferenzbeginn noch ein wenig durch die Stadt zu walken. Das Wetter war ja einfach wunderbar - den Nachmittag habe ich nach dem Einchecken im Hotel dann auch gleich für den ersten Ausflug genutzt. Das Tate Museum, rüber über die Themse und durch die City of London, vorbei am Tower und wieder über die London Bridge auf die ursprüngliche Uferseite. Hier noch durch den Borough Market und ein paar frische Austern on the go genossen und dann wieder zurück ins Hotel, wo es am Abend mit dem ersten Empfang zum Networken losging.    Artikel kommentieren »

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Heute begann unsere 4-tägige Lern- und Austauschsession hier in diesem netten Seminarschlösschen außerhalb von Paris. Abgeholt wurden die Anreisenden entweder aus Paris (wo ich ja gestern schon angereist bin und einen netten Tag bei wunderbarem Wetter in der Stadt verbracht habe) oder direkt vom Flughafen. Nach einer 70-minütigen Autofahrt waren wir da und genossen die frühlingshafte Landstimmung. Kaum zu glauben Ende Februar - aber es tut auf jeden Fall der Seele gut endlich den Winter wieder hinter sich zu lassen (auch, wenn man sich da natürlich noch nicht ganz so sicher sein kann). Und zwischen den Seminar-Sessions ein paar Sonnenstrahlen genießen, kann ja auch nicht schaden.    Artikel kommentieren »

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Um am Montag rechtzeitig bei einem internationalen Meeting in der Nähe von Paris zu sein, bin ich heute schon in diese wunderbare Stadt gereist und habe völlig unerwartet einen wunderbaren Frühlingsnachmittag in dieser Stadt erleben dürfen. Das Wetter war ein Traum. Sonnenschein und kein Wölkchen am Himmel und rund 20°C. Was nach dem Winter einen wahre Wohltat war. Dementsprechend waren auch alle Franzosen aus dem Häuschen und das Seine-Ufer war überbevölkert und unglaublich viel auf den Straßen los. Hin uns wieder natürlich auch ein Tross von Polizei-Einsatzwagen, die wohl zu einem der zahlreichen Gelbwesten-Protesten fuhren, von denen ich selbst aber zum Glück keinen hautnah miterlebt habe.    weiterlesen ... » Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Christof hat sich als Fotograf eine Drohne angeschafft, damit er sein Angebot als professioneller Fotograf künftig erweitern kann. DJI hat mit der Mavic Pro 2 und einem Hasselblad Objektiv wieder eine tolle Generation eingeläutet. Und weil man mit all diesem technischen Equipment alleine noch keine guten filmischen oder fotografischen Ergebnisse erzielen kann, braucht es vor allem eine andere Zutat: Zeit und Beschäftigung damit.    weiterlesen ... » Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Toni und Bene haben sich vor ein paar Tagen bei uns gemeldet und vermeldet, dass es etwas zum Anstoßen gibt. Weitere Details haben wir nicht erfahren, aber ein Termin zum Austauschen aller Neuigkeiten wurde rasche gefunden. Nur das mit der Lokalwahl hat ein wenig gedauert - und so haben wir uns dann zu einem Muschelabend entschlossen (das haben wir ja schon einmal gemacht). Diese wurden beim Goldfisch bestellt und heute bei uns zubereitet.    weiterlesen ... » Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Heute haben wir gemeinsam mit Johannes und Christian einen wunderbaren Abend mit Freunden und Käsekurs in der Lingenhel Stadt-Käserei genossen. Bloß so. Bloß für ein paar Freunde und einer guten Gelegenheit, wieder ein wenig Zeit miteinander zu verbringen! Wir haben wieder viel Spaß gehabt und sind gemeinsam in Milch gestochen um am Ende die Grundlage für ein paar gute Bries (erst nach einiger Reifezeit) geschaffen. Vielen Dank für die nette Einladung und den super Abend!    Artikel kommentieren »