picNYC Tisch

Veröffentlicht am 25. Jänner 2012 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (6 Bilder)

Haiko Cornelissen ist ein holländischer Architekt mit Büros in Amsterdam und New York. Letzteres hat ihn auch zu diesem witzigen picNYC Tisch inspiriert, der etwas Grün auf die Dachterrassen der Großstädte zaubern soll und kann. Vielleicht zum Essen nicht das bequemste (wenn einem die Ameisen über den Teller laufen oder man ganz nass wird, wenn man schön gemütlich am Tisch lümmelt) - aber auf jeden Fall ein Hingucker und eine tolle Inspiration.

TAGS

Haiko Cornelissen, picNYC Table, Grün, Rasen, Rasenfläche, Terrasse, Dachterrasse, Stadt, Großstadt, New York City

Love
WRITE forum
4 Kommentare
  • Hans-Georg
    25.01.2012

    Etwas ähnliches haben wir vor ein paar Jahren in einem Garten- und Lifestylegeschäft gesehen. Der Tisch war mit Kresse eingesät und dann mit Geschirr gedeckt. In der Mitte war ein Kräuterarrangement. Die Zutaten für sein Mahl kann sich also jeder Gast bei Tisch selbst ernten:
    http://www.queergedacht.de/1442/kressetisch

  • Image
    Roman
    26.01.2012

    Hallo Hans-Georg. Danke für den Link. Sieht für mich zwar nicht so toll aus (das Geschirr geht ja gar nicht) aber die Idee mit der Kresse ist gut (wohl aber auch sehr geruchsintensiv), die Kräuterinsel ist mir persönlich schon wieder etwas zu viel.

  • Hans-Georg
    26.01.2012

    Die Ausstattung ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es geht wohl eher um die Idee an sich.

  • Image
    Roman
    26.01.2012

    Stimmt. Und dieser ist ja jetzt auch kein optisches Meisterwerk. Aber die Idee ist durchaus inspirierend.

Das passt dazu