Der Geschmack von Schokolade

Veröffentlicht am 19. Jänner 2011 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

Wenn man sich so in Buchhandlungen oder Online-Shops umsieht, wird man das Gefühl nicht los, in einem Land der Gourmets zu leben. Ob als Anregung für die eigene Küche oder nur zum Durchblättern: Kochbücher und Bücher zum Thema Nahrungsmittel gibt es en masse. Ein edles Buch ist im deutschen Christian Verlag erschienen, stammt aber von einem Franzosen: Stéphan Lagorce. Es widmet sich einem Thema, das sich in den letzten Jahren wie eine Lustepidemie verbreitet hat: Schokolade.

Genuss-Orgie mit Schokolade

Und so sieht es auch aus, nämlich wie eine überdimensionierte Tafel, braune Hülle, silberner Einband, um das Silberpapier nachzuahmen, in dem Schokoladentafeln meist verpackt sind. Hier waren Ästheten am Werk. In der originellen Verpackung steckt viel. Nicht nur 40 Rezepte mit verführerischen Torten, Trüffeln und Schokoladensaucen.

Das Buch führt ein in die Degustation von Schokoladen und harmonischen Kombinationen: Schokolade mit Kaffee, Tee, Wein und Gewürzen. "Der Geschmack von Schokolade" ist ein Buch für Liebhaber, die es genau wissen wollen. Man erfährt in “Der Geschmack von Schokolade” wohl alles, was man schon einmal zum Thema Schoko wissen wollte. Ausführlich werden alle nur erdenklichen Formen beschrieben und genau erklärt, von Kakaopulver über Pralinen und Trüffel, hin zu Kakaolikör. Was bedeuten Begriffe wie Ganache oder Conche? Mit was für Gewürzen lässt sich Schokolade kombinieren? Oder wie harmoniert Schokolade mit anderen Genussmitteln.

Der Höhepunkt des Buches ist wohl die ausführliche Anleitung zur Degustation, also zur professionellen Verkostung, von Schokolade. Lagorce beschreibt ausführlich die einzelnen Schritte, gibt einem das nötige Vokabular mit auf den Weg und hilft uns in kleinen Übungen den Gourmet aus uns herauszukitzeln.

TAGS

Der Geschmack von Schokolade, Buch, Buchtipp, Verlag Christian, Stéphan Lagorce, Degustation, Wissen, Lernen

Love
WRITE forum
Das passt dazu